Wedding Planner © 2012

Wedding Planner

Einladungskarten für die Hochzeit

trau-dich.at

Wedding Planner

Die Einladungskarte ist nach dem save the date, das erste Offizielle, was der Hochzeitsgast vom Brautpaar erhält. Sie trägt die Handschrift der Hochzeit. Von Ihr kann man ablesen, in welchem Stil die Feier abgehalten wird. Wichtige Punkte sind auf jeden Fall:

-Euer Name

-Das Datum und die Uhrzeit

-Die Örtlichkeit (Standesamt, Kirche, Location für die Feier)

-Wen darf der Gast mitnehmen? Partner, Kinder

 

zusätzlich und Hilfreich:

-Parkmöglichkeiten

-Kinderbetreuung wenn vorhanden

-Übernachtungsmöglichkeiten

-Hochzeitshomepage

-Heimbringerdienst wenn vorhanden

 

Die Zusatzinfos können zum Beispiel auf einem Beileger stehen. Besonders beliebt sind Hochzeitswebsites. Hier können Sie alle Information mit Links (z.B. von der Location, vom örtlichen Tourismusverband etc.) einer Google Maps Karte, einem Gästebuch und vieles mehr einfügen. So kann sich der Gast gut zurechtfinden. Nach der Hochzeit kann man hier die Fotos veröffentlichen.

 

 

Wann soll man die Hochzeitseinladung versenden?

Ideal sind 6-3 Monate vor der Hochzeit.

Save the date Karten, was ist das? Wann wird sie versendet?

Mit den elektronischen Mitteln werden heutzutage "save the date" Karten oft per E-mail versandt. Hier müssen noch nicht alle Informationen draufstehen. Wichtig ist:

- Wir heiraten

-das Datum

 
X
Password:
Wrong password.