Wedding Planner © 2012

Wedding Planner

Die richtige Hochzeitstorte

Hochzeitstorte blau

trau-dich.at

Wedding Planner

Hochzeitstorten sind heutzutage sehr sehr unterschiedlich. Der Trend geht sogar in die Richtung, dass man als Hochzeittorte Cupcakes, Pétit fours oder auch Candybars anbietet. Für was auch immer das Brautpaar sich entscheidet, so möchte ich auch hier einige Tipps weitergeben:

 

- Eine Hochzeitstorte zu produzieren, dauert oft 30 Stunden und mehr. Um so mehr finde ich es schade, wenn ihr "Auftritt nur 5

 Minuten dauert. Reden Sie mit dem Konditor, dass  er ein Material verwendet, welches es aushält, ca. 3 Stunden außerhalb des

 Kühlhauses zu stehen.

- Wann ist der beste Zeitpunkt, die Hochzeitstorte anzuschneiden? Es gibt da mehrere Varianten. Entweder zum Nachmittagskaffee,    

 oder nach dem Hochzeitsessen als Nachspeise oder am späteren Abend.

- Wussten Sie, dass Braut und Brätigam oft darum kämpfen, wer beim Anschneiden die Hand oben hat? Laut Brauchtum heißt es, wer

 die Hand oben hat, hat in der Ehe die "Hosen an"

- Wenn es sich um eine große Hochzeitsgesellschaft handelt, dann rate ich dem Brautpaar immer, die Torte servieren zu lassen, da

 ansonsten ein großer Trubel um die Hochzeitstorte herrscht.

- Wenn die Hochzeitstorte aus mehreren Etagèren besteht, so ist es gut, wenn jede eine andere Sorte beinhaltet, so wird jeder Geschmack zufriedengestellt. Das Brautpaar sollte bei der Bestellung bedenken, dass die Torte, die sie anschneiden, ihr erstes Kuchenstück beinhaltet. Es sollte also die Sorte sein, die dem Brautpaar am Besten schmeckt.

 

Nachstehend einige Bilder von Hochzeitstorten. Anklicken um zu vergrößern.

 

Hochzeitstorte mit OrchideenPétit Fours auf HochzeitsetagèreHochzeitstorte braun weissHochzeitstorte UnterwasserhochzeitHochzeitstorte lilaWedding Planner
 
X
Password:
Wrong password.